Lernen Sie unser Team kennen!

Unsere Praxen können ein professionelles Team von spezialisierten Logopäden aufbieten; diese sind bemüht, durch stetige Weiterbildung und intensive Zusammenarbeit mit anderen Fachdisziplinen den Entwicklungen ihres Berufes und ihrer therapeutischen Verantwortung gerecht zu werden.
null

Rüdiger Fleischhauer

STAATLICH GEPRÜFTER LOGOPÄDE

Schwerpunkte:

  • Stottern
  • Poltern

Zertifizierter Stottertherapeut (ivs), Ausbildung in  Personenzentrierter Psychotherapeutischer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen (GWG), Lehrtherapeut im Fach Stottern bei Jugendlichen und Erwachsenen an der Schule für Logopädie in Kiel, regelmäßige Teilnahme an den von der IVS organisierten Werkstattgesprächen und Stotterkonferenzen. Mitglied der IVS, der IFA, des dbl und bei der BVSS.

null

Stefanie Bockmann

STAATLICH GEPRÜFTE LOGOPÄDIN

Schwerpunkte:

  • Neurologische Sprach- und Sprechstörungen wie Aphasie, Dysarthrophonie, Apraxie
  • Neurologische Schluckstörungen (Dysphagie)
  • Kognitive Dysphasien, Demenzen
  • Stimmstörungen
  • Stimmmanagement nach Laryngektomie
  • Trachealkanülenmanagement
  • Gedächtnistraining (IGEL-Leistung)

Zertifizierte Schlaganfall-Helferin (vom Schlaganfall-Ring S-H). Zertifiziert in „Akzentmethode nach Svend Smith“, zertifizierte Gedächtnistrainerin (BvGT e.V.), Weiterbildung in Gesprächsführung nach Milton Erickson (MEG e.V.), regelmäßige Teilnahme an überregionalen Tagungen zu den Themen „Neurologie“ und „Stimme“. Mitglied im Bundesverband Gedächtnistraining e.V.

null

Horst Grunau

STAATLICH GEPRÜFTER LOGOPÄDE

Schwerpunkte:

  • Therapie funktioneller und organischer Stimmstörungen
  • Myofunktionelle Therapie nach Garliner/ Kittel
  • Therapie von kindlichen und dysarthrischen Artikulationsstörungen
  • Sprechbildung bei Erwachsenen
  • Legasthenietherapie (IGEL-Leistung)

Weiterbildung zum MF-Therapeuten im ehemaligen Arbeitskreis Myofunktionelle Therapie/AKMFT),Weiterbildung zum Dipl. Legasthenietrainer (AFS-Methode), regelmäßige Teilnahme an überregionalen Tagungen zu den Themen „MFT“ und „Stimme“. Mitglied im Kärntner Legasthenieverband.

null

Karin Fleischhauer

STAATLICH GEPRÜFTE LOGOPÄDIN

Schwerpunkte:

  • Kindliches Stottern
  • Artikulationsstörungen und phonologische Verzögerungen/Störungen
  • Sprachentwicklungsverzögerungen
  • Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen
  • Störungen der phonologischen Bewusstheit
  • Fütterstörungen
  • Legasthenietherapie nach der AFS Methode (IgEL-Leistung)

Studium der Pädagogik (B.A.), Zertifizierte Stottertherapeutin (IVS), Dipl. Legasthenie – Trainerin, Weiterbildung in integrativer Familientherapie und Psychotherapeutischer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen (GWG), Dozentin für Kindliches Stottern an der Schule für Logopädie in Kiel, Regelmäßige Teilnahme an überregionalen Tagungen zum Thema, Kindersprache und Stottern, Mitglied in der IFA und IVS, im www.vereinfuerkindesentwicklung-Kiel.de und im Kärntner Legasthenieverband

null

Maj-Britt Lancaster

STAATLICH GEPRÜFTE LOGOPÄDIN

Schwerpunkte:

  • Kindersprache (Artikulationsstörungen, SEV)
  • Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörunen
  • Störungen im Erwerb der phonologischen Bewusstheit und der Schriftsprache
  • Myofunktionelle Störungen bei Jugendlichen
  • Behandlung neurologischer Sprach- und Sprechstörungen, wie Aphasie, Dysarthrie und Dysphagie
  • Stimmtherapie
  • Behandlung neurologischer Sprach- und Sprechstörungen, wie Aphasie, Dysarthrie und
    Dysphagie

Weiterbildung in neurofunktioneller Reorganisation nach Padovan, basale Stimulation®. Weiterbildung in „Personenzentrierte Spieltherapie und Beratung von Kindern, Jugendlichen und deren Bezugspersonen“ (H. Mönnich). Weiterbildung zur Dipl. Legasthenietrainerin (AFS-Methode), Zertifizierung in „Akzentmethode nach Svend Smith“ und „Manueller Stimmtherapie“. , Regelmäßige Teilnahme an überregionalen Tagungen zu den Themen „Neurologie“, „Kindersprache“ und „Stimme“. Mitglied im Verein für Kindesentwicklung

null

Maren Bandemer

STAATLICH GEPRÜFTE LOGOPÄDIN

Schwerpunkte:

  • Sprachentwicklungsverzögerungen/-störungen
  • Phonologische Störungen
  • Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen
  • Artikulationsstörungen
  • Mutismus
  • Myofunktionelle Störungen
  • Stimmstörungen

Zertifizierte Sprachreich®-Trainerin (dbl) , Zusatzqualifikation: „Theaterpädagogik in sozialen Arbeitsfeldern“. Regelmäßige Teilnahme an überregionalen Tagungen zu den Themen „Kindersprache“, „Mutismus“ und „Stimme“. Mitglied im www.dbl-ev.de und im www.vereinfuerkindesentwicklung-kiel.de

null

Denise Knoop

STAATLICH GEPRÜFTE LOGOPÄDIN

Schwerpunkte:

  • Kindersprache (Artikulationsstörungen, SEV, kindliches Stottern, Mutismus)
  • Störungen im Erwerb der phonologischen Bewusstheit und der Schriftsprache
  • Myofunktionelle Störungen, insbesondere Behandlung bei kleinen Kindern
  • Therapie für Kinder mit motorischem und geistigem Förderbedarf

INPP® ,License – neuromotorische Entwicklungsförderung, Weiterbildung in neurofunktioneller Reorganisation nach Padovan, basale Stimulation® Regelmäßige Teilnahme an überregionalen Tagungen zu den Themen „Kindersprache“, „Stottern“, „Mutismus“ und „MFT“.

null

Ana Schulze-Eichmann

STAATLICH GEPRÜFTE LOGOPÄDIN

Schwerpunkte:

  • Therapie für Kinder mit geistigem und motorischem Förderbedarf
  • Therapie für Erwachsene mit neurologischen Störungen (Aphasie, Dysphagie und Dysarthrie)

INPP® ,License – neuromotorische Entwicklungsförderung,, Weiterbildung in neurofunktioneller Reorganisation nach Padovan, basale Stimulation® Regelmäßige Teilnahme an überregionalen Tagungen zu den Themen „Neurologie“ und „Kindersprache“

null

Jana Domnowsky

STAATLICH GEPRÜFTE LOGOPÄDIN

Schwerpunkte:

  • Kindersprache, insbesondere Artikulationsstörungen, sowohl phonetisch als auch phonologisch
  • Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen
  • Stimmstörungen
  • Neurologische Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen bei Erwachsenen (Aphasie, Dysarthrie, Dysphagie)
  • Konsiliarische Tätigkeiten im Städtischen Krankenhaus

Zertifizierte Schlaganfall-Helferin (vom Schlaganfall-Ring S-H). (Regelmäßige Teilnahme an überregionalen Tagungen zu den Themen „Neurologie“, „Aussprachestörungen“ und „Mehrsprachigkeit“,
Erste Hilfe Lehrgang.

null

Annika Kruse

STAATLICH GEPRÜFTE LOGOPÄDIN

Schwerpunkte:

  • Kindersprache (Sprachentwicklungsstörungen, Artikulationsstörungen)
  • Myofunktionelle Störungen
  • Therapie für Kinder mit motorischem und geistigem Förderbedarf
  • Stimmstörungen

Regelmäßige Teilnahme an Tagungen zu den Themen „Kindersprache“ und „Stimmstörungen“.

null

Lena Mareike Wacker

STAATLICH GEPRÜFTE LOGOPÄDIN

Schwerpunkte:

  • Behandlung neurologischer Sprach-, Sprech- und Schluckstörungen wie Aphasie, Dysarthrie, Sprechapraxie und Dysphagie
  • Therapie bei Wachkoma
  • Stimmtherapie
  • Myofunktionelle Störungen
  • Sprachentwicklungsstörungen
  • Aussprachestörungen

Zertifizierte Schlaganfall-Helferin (vom Schlaganfall-Ring S-H). Fortbildungen: Integrative Sensomotorische Logopädie für sprachentwicklungsverzögerte Kinder (INSEL). Regelmäßige Teilnahme an überregionalen Tagungen zu den Themen „Neurologie“, „MFT“, „Kindersprache“ und „Stimme“,

null

Gerhild Ullrich

BACKOFFICE

Erstkontakt zu den Patienten

  • Praxisorganisation
  • Abrechnung mit den Krankenkassen
  • Erstellung von Zuzahlungsrechnungen
  • Erstellung Privatrechnungen
  • Buchführung

null

Eddie

THERAPIEBEGLEITHUND

Meine Prüfung zum Therapiebegleithund habe ich mit “sehr gut” bestanden und ein Zertifikat erhalten. Überprüft wurden:

  • Wesen
  • Grundgehorsam
  • Sozialverträglichkeit
  • Belastbarkeit in Stresssituationen
  • Umwelt- u. Sozialsicherheit
  • Prägung auf den Menschen
  • Territorialaggression
  • Verhalten in fremden Gebäuden